Hauptseite

Verschluesselung von e-mails

Das Prinzip der Email Verschluesselung geht so:


Zu einer E-Mail-Adresse gibt es einen oeffentlichen Schluessel, mit dem jeder Absender emails verschluesseln kann, die an diese email-Adresse versandt werden sollen.
Um die verschluesselten emails lesen zu koennen, wird aber ein privater Schluessel benoetigt, den nur der Adressat hat.


Kurz: Jeder kann Briefe verschluesseln, lesen nur der Empaenger.

--

wie komme ich an den oeffentlichen Schluessel?

Der oeffentliche Schluessel kann per email an die Personen verschickt werden, die verschluesselte Emails schreiben werden.
Er kann aber auch an eine zentrale Stelle uebermittelt werden.
Wie in einem zentralem Telefonregeister kann hier jeder nachsehen, ob es zu einer EmailAdresse bereits einen oeffentlichen Schluessel gibt und diesen zum Verschluesseln verwenden.
Die Verschluesselung passiert automatisch mit dem zum Empfaenger passenden Schluessel. Ich muss also beim Versenden nicht noch nach dem passenden Schluessel suchen.

technische Voraussetzungen

Was hab ich gemacht?
Zunaechst braucht man PGP. Dies steht fuer Pretty Good Privacy und ist ein freies und oeffentliches Verfahren zur Verschluesselung. Das gibt es hier: PGP.

Dann habe ich in meinem Mailprogramm (Thunderbird) PGP eingerichtet.
Wie das geht findet man hier Die runtergeladene gpg4win-2.2.1.exe Datei kann man auf "Authentizitaet" pruefen indem man von Microsoft ein Pruefprogramm installiert:
Das gibt es hier. Kann man, muss man aber nicht unbedingt.

Installieren (auspacken) in ein vorher angelegtes Verzeichnis.(Kann man vielleicht demnaechst oefter gebrauchen..) z.B.: c:\eigeneProgramme\fciv\

Den Anweisungen folgen und schon koennt ihr auch e-Mails versenden und empfangen.

Signieren von e-mails kamm man dann ebenfalls machen.